Lesung mit Thomas von Steinaecker und Fridolin Schley in der Klasse 9d am 17.07.2017

Thomas von Steinaecker und Fridolin Schley

Am 17. 07.2017 waren die beiden Autoren Thomas von Steinaecker und Fridolin Schley für eine Lesung am Gymnasium Puchheim.

Die Lesung fand im Rahmen der Schullesereihe mit dem Titel „So fremd wie wir Menschen" statt, die vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst unterstützt wird. Ziel der Lesereihe ist es, mit Schülerinnen und Schülern aller Schularten über die aktuelle Flüchtlingsthematik ins Gespräch zu kommen.

In einen regen Diskurs über Ängste, Vorurteile und Möglichkeiten der Integration sind dann auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9d getreten, nachdem ihnen Thomas von Steinaecker aus seinem dystopischen Roman „Die Verteidigung des Paradieses“, der 2016 für den Deutschen Literaturpreis nominiert war, vorgelesen hat.

Dr. Anke Stemmer-Rathenberg

zurück zur Seite des Fachs Deutsch...