„Einfach rotzfrech“ – Jochen Till und Linus König lesen am Gymnasium Puchheim

Jochen Till und Linus KönigEine etwas andere Art von Lesung durften am Montag, den 30.6. die 9. Klassen und Dienstag, den 1.7.2008 die 11. Klassen des Gymnasium Puchheim erleben. Zu Gast an der Schule war der bekannte Jugendbuchautor Jochen Till, der zusammen mit seinem Freund, dem Schauspieler Linus König, sein Werk vorgestellt hat. Gemeinsam hatten die beiden kuriose und witzige Szenen aus Tills Werk ausgewählt, die vor allem von Linus König beeindruckend vorgetragen wurden. Jochen Till, der von sich selbst behauptet, er könne nicht lesen, erzählte den Schülerinnen und Schülern stattdessen locker vom Hocker von seinem Werdegang als Schriftsteller. Dabei erfuhren die Schüler nicht nur, dass Jochen Till die 8. Klasse dreimal gemacht und auch nicht fertig studiert hat, sondern interessant war auch, was Jochen Till über die teilweise recht strengen Auflagen und Zwänge des Buchmarktes zu erzählen wusste. Dass von einem peppigen, die Leser ansprechenden Titelbild der Verkaufserfolg eines Buches maßgeblich abhängen kann, wurde den Schülerinnen und Schülern ebenso bewusst, wie die Tatsache, dass Autoren nicht immer Einfluss auf die Klappentexte ihrer Bücher haben, häufig sogar oftmals gar nicht mitentscheiden dürfen, was dort steht.

A. Stemmer-Rathenberg