Seite wählen

Schulentwicklung

 

Das Schulentwicklungsteam steuert den Schulentwicklungsprozess. Dieser soll gut Funktionierendes konsolidieren und weniger gut Funktionierendes verbessern.

  • Nachmittag der Schulentwicklung: findet ein- bis zweimal im Jahr zur Koordination aller Schulentwicklungsthemen statt. Dazu sind auch Vertreter des Elternbeirates eingeladen.
  • Eltern-Lehrer-Workshops: starteten im Schuljahr 2013/14 und sollen regelmäßig wiederholt werden, um z.B. diese Infobroschüre aktuell zu halten.
  • Schulentwicklungswochenende: fand bisher 2015 und 2017 im zweijährigen Rhythmus mit Lehrkräften und Vertretern des Elternbeirates statt und soll regelmäßig wiederholt werden. Nächster Termin in März 2019.
  • Implementierung wichtiger Themen in der Schulfamilie im Bereich Fortbildungen, Konzepte, Unterrichts-, Personal- und Organisationsentwicklung.

 

Eine Gemeinschaft und Institution wie die Schule entwickelt, verändert, wandelt sich – auch ohne „Schulentwicklung“. Ein Schulentwicklungsteam will diesen Prozess nicht allein dem Zufall überlassen, sondern ihn systematisch analysieren und begleiten. Wir laden Sie schon heute zum nächsten Eltern-Lehrer-Workshop ein. Bringen Sie sich ein mit Ihren Ideen und Ihren Anfragen. Etliches von dem, was Sie hier lesen können, beruht auf Ergebnissen der zurückliegenden Eltern-Lehrer-Workshops.