Seite auswählen

Vorwort zum Schulentwicklungskonzept

Wir verstehen Schulentwicklung als Merkmal einer guten Schule. Eine Gemeinschaft und Institution wie das Gymnasium Puchheim entwickelt, verändert und wandelt sich – auch ohne „Schulentwicklung“. Eine Schule als lernendes System passt sich veränderten Umweltbedingungen an und reagiert auf Veränderung der inneren und äußeren Strukturen. Wir sind aber der festen Überzeugung, dass man diesen Prozess nicht allein dem Zufall überlassen darf, sondern ihn systematisch analysieren und begleiten muss. Für diese Aufgabe wurde am Gymnasium Puchheim schon vor Jahren eine angemessene Struktur geschaffen, das Schulentwicklungsteam. Das Schulentwicklungsteam steuert den Schulentwicklungsprozess. Dieser soll gut Funktionierendes konsolidieren und weniger gut Funktionierendes verbessern, insgesamt die Augen dafür öffnen, worin ein bewusster Prozess der Weiterentwicklung bestehen kann.
Wir stellen deshalb in dieser Schulentwicklungsbroschüre drei wesentliche Aspekte zusammen:
Der Ist-Zustand ist immer Ausgangspunkt der Weiterarbeit. Bei der Externen Evaluation wurde uns bescheinigt, dass wir eine „Schule ohne Schwächen“ sind. Das zeigt die Früchte unserer jahrelangen Bemühungen um eine gute Schulentwicklung. Das ist uns aber auch Ansporn, nicht stehenzubleiben.
Den Ist-Zustand erheben wir im Zusammenhang der Entwicklungsfelder der Schulentwicklung (Unterrichtsentwicklung, Personalentwicklung, Organisationsentwicklung) und versuchen in einer regelmäßig aktualisierten Infobroschüre, die nun vorliegt, zu erfassen, wo der Prozess der Schulentwicklung weitergegangen ist, und wo er weitergehen soll. Die Entwicklungsfelder werden wiederum ergänzt um die Handlungs- und Zielfelder, die wir uns am Gymnasium Puchheim, entsprechend unserer Schulstruktur, gegeben haben.
Letztendlich soll die Schulentwicklung sicherstellen, dass wir als System Schule so gut funktionieren, dass wir den Lernerfolg unserer Schülerinnen und Schüler jederzeit in den Fokus stellen können.

gez. G. Baptist
Schulleiter