Seite wählen

Mensa und Pausenverkauf

Ausführliche Informationen zur Mensa und dem Pausenverkauf und den aktuellen Speiseplan finden Sie auf der Webseite des Betreibers Herrn Hobelsberger:

Mensa-Regeln am GymP

Lieber Mensabesucher, liebe Mensabesucherin,

im Sinne eines reibungslosen Ablaufs der Mittagspause und um unnötige Wartezeiten zu vermeiden bitten wir um Ihre/eure Mithilfe.

Es beschleunigt den Ablauf an der Essensausgabe, wenn man vor dem Besuch der Mensa eine Wertmünze (Token aus Metall) kauft. Diese Wertmünzen gibt es am Pausenverkaufsstand in der Aula. Der Preis einer Wertmünze verringert sich, wenn man am Pausenstand gleich 10 Münzen auf einmal kauft.

Barzahlung an der Essensausgabe ist auch möglich, allerdings zu einem höheren Preis pro Essen.

Schubsen und Drängeln beim Anstehen soll unterbleiben. („Dominoeffekt“ beim Anstehen führt oft dazu, dass der Erste in der Schlange sein Essen nicht mehr auf dem Teller hat!)

Außerdem bitten wir darum, den Bereich der Essensausgabe zügig zu verlassen, damit die Nachfolgenden schnell selbst zu ihrem Essen kommen können.

Tischmanieren sollten selbstverständlich sein, damit die Tischnachbarn nicht beim Essen gestört werden.

Nachfassen von „Sättigungsbeilagen“ (z.B. Reis, Kartoffeln, Nudeln, … etc) ist grundsätzlich möglich.
Was NICHT geht:  Nachschlag holen, wenn sich zwei oder mehrere Schüler nur ein Essen teilen!

Der Tisch soll bitte sauber und aufgeräumt verlassen werden.

Geschirr, Besteck, Becher und Tablett bitte zuverlässig und ordentlich auf den Geschirrwägen Richtung Ausgang ablegen, Essensreste vorher in den dafür vorgesehenen Behälter leeren.

Herr Hobelsberger, der Mensapächter, steht bei Essensunverträglichkeiten gerne mit Lösungsvorschlägen zur Seite. Bitte Kontakt aufnehmen: Tel.: 0179/ 271 555 1 oder über das Kontaktformular bei  http://www.hobelsbergercatering.de.

Wir wünschen einen guten Appetit!