Seite wählen

Informationen zum Übertritt

Sehr geehrte Eltern,

diese Seite richtet sich an Eltern, deren Kind an das Gymnasium Puchheim übertreten will.

Einschreibung

​Wir freuen uns, dass Sie sich für das Gymnasium Puchheim entschieden haben. Das Gymnasium Puchheim kann im nächsten Schuljahr fünf 5. Klassen bilden. Die Aufnahmekapazitäten am Gymnasium Puchheim sind begrenzt, die Nachbarschulen in Germering, Fürstenfeldbruck und Olching sind laut Auskunft des Sachaufwandsträgers Landratsamt Fürstenfeldbruck Alternativen für Schülerinnen und Schüler aus Puchheim Ort, Eichenau, Olching und Gröbenzell, die nicht in unmittelbarer Nähe zum Gymnasium Puchheim wohnen. Grundsätzlich erhalten Geschwisterkinder Priorität bei der Aufnahme.

Die Einschreibung verläuft auch in  diesem Jahr coronabedingt etwas anders. Sie müssen nicht persönlich an unsere Schule kommen und können Ihr Kind trotzdem mit allen erforderlichen Unterlagen anmelden.

Deswegen stellen wir eine Online-Anmeldung bereit, mit der Sie Ihr Kind nach Erhalt des Übertrittszeugnisses, also ab Dienstag, den 03. Mai 2022, anmelden können.

Am Ende der Onlineanmeldung werden Sie aufgefordert, die PDF mit allen von Ihnen eingetragenen Daten auszudrucken. Diesen Ausdruck unterschreiben Sie bitte. Alle weiteren nötigen Formulare stehen Ihnen im Downloadbereich auf dieser Seite zur Verfügung. Übermitteln Sie uns bitte den unterschriebenen Ausdruck der Anmeldung zusammen mit allen weiteren Unterlagen (bitte die jeweils nötigen Unterschriften leisten) fristgerecht bis zum 10. Mai 2022 auf dem Postweg, per E-Mail (als Scan wegen der Unterschriften) oder persönlich durch Ablage im Briefkasten der Schule. Bitte beachten Sie, dass Sie uns das Übertrittszeugnis in jedem Fall im Original abgeben (per Post oder im Briefkasten der Schule).

 

Erforderliche Unterlagen

  1. Ausdruck der Online-Anmeldung mit Unterschrift oder vor Ort ausgefüllte Anmeldung
  2. Übertrittszeugnis im Original (da es einbehalten wird, bitte vorher für die eigene Ablage kopieren.)
  3. Geburtsurkunde des Kindes oder Stammbuch in Kopie
  4. Einwilligung in die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten, die Zustimmung zur Nutzung von mebis, die Kenntnisnahme der Nutzungsordnung der EDV-Einrichtung, Ihre Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung im Elternportal, zur Nutzung der schul.cloud und MS-Teams (Ein Dokument mit allen erforderlichen Einverständniserklärungen kann im Rahmen der Online-Anmeldung herunterladen werden).
  5. Nachweis der Impfung oder Immunität gegen Masern (seit 01.03.2020 erforderlich) in Kopie
  6. ggf. Passfoto für Antrag auf Fahrtkostenübernahme (Ausnahme: bei Wohnort Eichenau ist kein Passfoto nötig)
  7. ggf. Sorgerechtsbeschluss, wenn Sie alleinerziehend sind
  8. ggf. Gutachten Nachteilsausgleich (Legasthenie usw.)
  9. falls die Aufnahme nicht im Anschluss an den Besuch einer Grundschule oder einer Mittelschule erfolgt, die Zeugnisse von früher besuchten Schulen

 

Im Downloadbereich (unten auf der Seite der Online-Anmeldung) finden Sie alle weiteren ggf. nötigen Formulare, die Sie vorab ausdrucken und in Ruhe durchgehen können:

  • alle nötigen Einverständniserklärungen
  • Sofern Sie eine Nachmittagsbetreuung für Ihr Kind benötigen, füllen Sie bitte das Formular zur Anmeldung bei der Nachmittagsbetreuung aus.
  • Wenn Sie mehr als 3 km entfernt wohnen, können Sie einen Antrag auf Fahrtkostenübernahme stellen. Die hierfür erforderlichen Unterlagen können Sie ebenfalls herunterladen.
  • Bekenntnislose Schüler*innen, die nicht Ethik als Unterrichtsfach wählen, benötigen darüber hinaus einen Antrag auf Teilnahme am evangelischen/katholischen Religionsunterricht.

Die Online-Anmeldung wird am Dienstag, den 03. Mai 2022 freigeschaltet.

Sollten Sie mit der Online-Anmeldung nicht zurechtkommen, können Sie nach Terminvereinbarung persönlich erscheinen und die erforderlichen Formulare ausfüllen. Bitte setzen Sie sich über das Kontaktformular (s.u.) mit unserem Sekretariat in Verbindung. Wir werden mit Ihnen einen persönlichen Termin vereinbaren. Zum Termin bringen Sie bitte das Übertrittszeugnis sowie die Geburtsurkunde oder das Stammbuch im Original mit.

Sofern Ihr Kind am Probeunterricht des Gymnasiums Puchheim teilnehmen soll oder Sie Beratungsbedarf zum Übertritt haben können Sie sich über das Kontaktformular (s.u.) an unsere Beratungslehrkraft, Frau Geyer, wenden.

Kontaktformular:
Nachricht an das Sekretariat des GymPs schreiben

    Nachricht an die Beratungslehrerin des GymPs, Frau Geyer, schreiben

      Die erste Schulwoche in der 5. Klasse am GymP

      Der 1. Schultag beginnt um 8.00 Uhr mit einer Begrüßung in der Aula und endet um 11.20 Uhr.

      Einen Bericht über die erste Schulwoche können Sie auf folgender Seite lesen…