Seite auswählen

Kollegiale Hospitation

 

Lehrerinnen und Lehrer laden sich verstärkt Kolleginnen und Kollegen in ihren Unterricht ein. Sie holen sich auf diese Weise zielgerichtet hilfreiches Feedback, um ihren Unterricht noch weiter zu verbessern.

  • Die kollegiale Hospitation ist eine empirisch erforschte Methode, den eigenen Unterricht zu reflektieren und zur weiteren eigenen Professionalisierung beizutragen.
  • Ablauf:
    • Lehrkräftetandems, die sich im Laufe des Schuljahres 1 – 2mal gegenseitig im Unterricht besuchen
    • anschließend: zielgerichtetes Feed-Back über ein offenes oder geschlossenes (Frage-)Raster zum besuchten Unterricht

 

Wir machen uns laufend Gedanken über unseren Unterricht. Sie können uns unterstützen, indem Sie uns Rückmeldungen im persönlichen Gespräch geben.