Seite wählen

Sehr geehrte Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Teilnehmer des letzten Chorprojektes, liebe Ehemalige, liebe Neueinsteiger (!),

wie bereits angesprochen, möchte ich für das diesjährige Weihnachtskonzert (18./19.12.) wieder zu einem gemeinsamen Projekt einladen!

Die noch sehr präsente Erinnerung an die letzten Konzerte, die gute Stimmung während der Proben, das beachtliche stimmliche Potential, die große Zahl der Mitwirkenden sowie die positive Resonanz haben mich bewogen, auch diesmal wieder ein Projekt anzubieten.

Ich möchte beim Weihnachtskonzert gerne wieder ca. zwei bis drei gut machbare und schnell erlernbare Stücke zur Aufführung bringen, teilweise wieder mit Orchesterbegleitung, teilweise zusammen mit dem Unterstufenchor, ebenfalls ist wieder ein Zusammenwirken aller Vokal- und Instrumentalensembles der Schule in einem großen Tutti (eventuell mit „Hallelujah“ aus dem Oratorium „Messias“ von G. F. Händel) geplant. Das müssten wir einfach mal machen, anspruchsvoll aber sehr wirkungsvoll.

Sehr gerne möchte ich am 14.10. eine erste Probe machen, bei der ich Ihnen die Stücke vorstellen möchte und Sie schon mal in das Repertoire hineinschnuppern können. Alle weiteren Probentermine finden Sie im Einladungsschreiben (s.u.).
Der Chor ist ein Projektchor, d.h. es wird ca. 15 Probenangebote (siehe 3. Seite) geben, wobei bei den Tagen immer abgewechselt wird, damit jeder die Chance hat teilzunehmen.
Wenn man nicht zu allen Proben kommen kann, ist es somit auch kein Problem, sehen Sie es als Terminangebote. Anbei finden Sie Repertoirevorschläge mit Links zum „Fernstudium“.

Sehen Sie das Angebot auch als Stimm- und Atemschulung, ebenfalls als Entschleunigung im Alltag! Wenn Sie Lust zum Mitsingen haben, lassen Sie den unteren Abschnitt bitte mit Namen und bevorzugter Stimmlage in mein Fach legen oder senden Sie ihn per Mail, falls Sie bereits im Verteiler sind. Es wäre schön, wenn wir auch diesmal wieder ein großes und klangkräftiges Ensemble aufstellen könnten!
Ich freue mich sehr, dass es auch bereits bei den Eltern der neuen fünften Klassen zahlreiche Interessenten gibt!

Herzliche Grüße

Reinhard Friedl

Einladungsschreiben mit Anmeldeformular