Seite wählen

Schülerinnen und Schüler in Verantwortung

 

Etwa ein Drittel der Schülerschaft am GymP übernimmt durch Aktivitäten Verantwortung für Mitschülerinnen und Mitschüler.

  • Schüler-Mit-Verantwortung (SMV): Hier arbeiten Schülerinnen und Schüler an der Gestaltung ihrer Schule und des Schulwesens mit. Sie vertreten dabei in erster Linie die Interessen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler und werden auch von ihnen – meistens über die Klassensprecherversammlung – gewählt.
  • Schulsanitäter: Unter Anleitung einer Lehrkraft werden Schülerinnen und Schüler als Schulsanitäter ausgebildet und bilden sich selbstständig fort. Tritt an der Schule ein gesundheitlicher Notfall ein, sind sie innerhalb kürzester Zeit vor Ort und kümmern sich um die Erstversorgung. Dazu sind die Schulsanitäter mit Walkie-Talkies, auch im Unterricht, ausgestattet.
  • Technik-Gruppe: Die Mitglieder sorgen durch Veranstaltungstechnik (Licht und Ton) für das Gelingen sehr vieler Veranstaltungen am GymP.
  • IT Crowd: Die Mitglieder unterstützen Lehrkräfte bei der Nutzung von digitaler Technik im Unterricht
  • InfoBoard: Die Mitglieder veröffentlichen Produkte aus dem Unterricht auf einer Präsentationsfläche im Treppenhaus und gestalten einen schulinternen Informationskanal z.B. mit Werbung für die Veranstaltungen der SMV
  • Big Friends: Sie unterstützen die neuen Fünftklässler beim Ankommen und Eingewöhnen am GymP.
  • Klassensprecherinnen und -sprecher: Sie vertreten als gewählte Vertreter die Interessen ihrer Klasse.
  • Klassenbuchführerinnen und -führer: Sie führen das Klassenbuch und unterstützen die Klassenleitung bei der Absenzenverwaltung.
  • Umweltbeauftragte: Sie achten auf umweltfreundliches Verhalten in ihrer Klasse.
  • Bibliotheksteam: Die Mitglieder unterstützen bei der Bücherrausgabe  und -rückgabe am Schuljahresanfang und -ende, sie arbeiten mit dem Programm Littera.

 

Motivieren Sie Ihre Kinder, auch in der Schule Verantwortung zu übernehmen. Es gibt sehr viele Möglichkeiten dazu.